Home - Gemeinde - Geschichte - Rabbinat - Synagogenprojekt - Links - Gästebuch - Kontakt - Führung

 

Gemeinde

Die Jüdische Gemeinde Mainz ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Ihre Aufgabe besteht in der religiösen, kulturellen und sozialen Betreuung der Gemeindemitglieder in Mainz, Worms und Rheinhessen.
Unsere Gemeinde ist eine Einheitsgemeinde. Das bedeutet, dass jeder Jude bei uns Mitglied werden kann.
Als Gemeinde sind wir eine orthodoxe Gemeinde. Das heißt, dass alle Aktivitäten in der Gemeinde, vom Gottesdienst bis zum Jugendzentrum und vom Religionsunterricht bis zu dem von der Küche servierten Essen, gemäß der Halacha, dem jüdischen Religionsgesetz, durchgeführt werden.
Die Gemeinde hat eine Satzung, die von der Mitgliederversammlung verabschiedet wurde. An der Mitgliederversammlung können alle Gemeindemitglieder teilnehmen. Alle zwei Jahre wird in geheimer Wahl der Vorstand gewählt.
Der Gemeindevorstand bestimmt die Richtlinien der Gemeindepolitik. Er führt die täglichen Geschäfte und vertritt die Gemeinde nach außen. Die Tätigkeit des Vorstandes ist ehrenamtlich.

Der Gottesdienst

Der Gottesdienst findet Freitags um 18:00 Uhr (Maariw, ab Dezember 17:00 Uhr) und Samstags um 10:00 Uhr (Schacharit) statt.


Küche

Im ersten Stock des Gemeindehauses befindet sich unsere koschere Küche. Hier können Sie jeweils Freitags und Samstags nach dem G"ttesdienst vorzügliche, gänzlich nach den Kashrut Gesetzen zubereitete Speisen der typisch Jüdischen Küche in angenehmer Atmosphäre genießen.

Sozialdienst der Gemeinde

Hier kann man sich in allen Fragen des täglichen Lebens kostenlos beraten lassen. Zu den Aufgaben der Sozialabteilung gehören praktische Hilfe für kranke und alte Menschen, Besucherdienste, Familienhilfe, Behindertenhilfe, Hilfe bei der Wohnungssuche und Arbeitsvermittlung, Hilfe für Jugendliche, Sprachhilfe, Annahme der Anmeldungen für den Beitritt zur Gemeinde, Hilfe beim Ausfüllen verschiedener Formulare und Herstellung der Kontakte zu verschiedenen Ämtern sowie einiges mehr.

Die Beratung erfolgt nach bestimmten Themenkreisen. Um Zeitverluste durch unnötiges Warten zu vermeiden, ist unbedingt telefonische Terminvereinbarung erforderlich unter 06131-2108800, Mo-Do von 10:00-16:00 Uhr.

Gemeindezeitung

Das Gemeindeblatt MAGENZA der Jüdischen Gemeinde Mainz erscheint halbjährlich und wird kostenlos an die Mitglieder der Gemeinde verschickt. Eine online-Ausgabe von MAGENZA ist in Vorbereitung.
Im Gemeindeblatt finden Sie Informationen aus dem Gemeindeleben, Berichte von den Gemeindeorganisationen und Wissenswertes über das jüdische Leben und die jüdische Religion. Alle Artikel sind in deutscher und in russischer Sprache verfasst.
Sie können Glückwunschanzeigen oder Werbung gegen einen Unkostenbeitrag im Gemeindeblatt inserieren.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Redaktion: Frau Behm Tel. 06131-2108815

Regelmäßige Angebote der Gemeinde

Sonntagsschule
Fächer: Malerei, Musik, Theater, Schach, Hebräisch und Russisch.
Anmeldung bei Frau Malamoud unter Tel. 06131-945683
Sonntag 10:15 - 13:00 Uhr

Bibliothek
Hier können Sie verschiedene Bücher, auch in russischer Sprache, über Judentum, jüdische Geschichte und Tradition, sowie Belletristik ausleihen. Auskunft: Frau Bronstein

Mittwoch 15:00 - 16:00 Uhr

Kulturclub

  • Geselliges Beisammensein und Informationen über wichtige Termine
  • Veranstaltungen und Aktivitäten
  • Vorträge, Konzerte und Filme
  • Besuch von Ausstellungen, Kunstmuseen, Schauspiel- und Konzertaufführungen
  • Besichtigungen und Ausflüge
  • Besuch und Kontaktaufnahme zu anderen Gemeinden
  • Musiknachmittage

Viele Anregungen und Vorschläge werden von den Teilnehmern selbst eingebracht. Auskünfte erhalten Sie im Gemeindebüro.

Mittwoch ab 16:00 Uhr
Hebräischunterricht

Dienstag

17:00 - 18:00 Uhr
Jugendgruppe Mittwoch ab 17:30 Uhr

Internetcafé
Eines der jüngsten Projekte der Jüdischen Gemeinde Mainz ist das Internet Café, welches sich im ersten Stock des Gemeindehauses befindet und allen Gemeindemitgliedern und Besuchern einen kostenlosen Zugang zum Internet ermöglichen und zugleich den interkulturellen und interreligiösen Austausch zwischen den Besuchern fördern soll.
Ein PC-Fachmann steht den Besuchern während der Öffnungszeiten für Fragen und Ratschläge zur Verfügung.

Montag 14:00 - 15:00 Uhr
Sidur Einführung und Jüdische Tradition
Samstags im Anschluss an den Kiddusch
Donnerstag
Samstag
16:00 - 17:00 Uhr
ca. 13:30 Uhr
Religionsunterricht für 5 bis 10-jährige Kinder
Die Kinder erwartet die Vermittlung jüdischer Tradition, Musik, Tanz und
viele Überraschungen. Eine engagierte Pädagogin wird ihre Kinder durch die
geplanten Aktivitäten begleiten.
Wir freuen uns, Sie und Ihre Kinder Donnerstags begrüßen zu können.
Donnerstag 15:30-16:30 Uhr
     


© Jüdische Gemeinde Mainz